Nachrichten

Griechischer Abend des VCC

Kaliméra, kali orexi und jamas (Guten Tag, guten Appetit und Prost) heißt es beim diesjährigen Spezialitätenabend des VCC am 5. Oktober ab 19 Uhr in der Brechdärre. Das bekannt einfallsreiche Küchen- und Organisationsteam der Vielbrunner Narren bietet griechische Spezialitäten in mediterranem Ambiente. Gyros, Zaziki und andere leckere Gerichte aus dem schönen Hellas, ein Ouzo zum Verdauen und nette Gespräche bei griechischem Wein lassen Urlaubsfeeling aufkommen. Der VCC lädt herzlich ein und freut sich auf viele gut gelaunte Gäste.

Erntedank-Gottesdienst

 

Second Hand Basar „Rund ums Kind“

 

„Vielbrunn bewegt Dich!“ 20. Oktober 2019

Mit dem Aktionstag „Vielbrunn bewegt Dich!“ lädt die DGG Vielbrunn in der Limeshalle zum
Mitmachen ein. Neben einer reichhaltigen Verpflegung finden Sie eine breite Palette von Sport- und
Gesundheitsangeboten. Sie sind stressgeplagt? Dann kommen Sie zur Progressiven
Muskelentspannung. Sie sind eher für den Outdoorsport zu haben? Dann probieren Sie Barfußlauf
oder Nordic Walking aus. Sie möchten sich lieber zur Musik bewegen? Dann nehmen Sie an einem
Aerobic- oder Zumba-Angebot teil.
Egal ob Jung oder Alt, Mann oder Frau, drinnen oder draußen, bei uns sollte jeder sein Angebot
finden, das ihm gefällt!
10:00 Uhr Drums Alive und Falun Gong
10:45 Uhr Vorfußlaufen, Beckenbodentraining und Raufen nach Regeln für Kinder
11:30 Uhr Yoga, Rope Skipping für Kinder und Nordic Walking
13:0 0 Uhr Yoga für Kinder und Box-Fitness
13:45 Uhr Skigymnastik und Progressive Muskelentspannung
14:30 Uhr Aerobic/Step-Aerobic und Beckenbodentraining
ab 16:00 Uhr Zumba®-Fitness Extra lang
Was gefunden? Dann Tasche packen und wir sehen uns am 20.10.2019 in der Limeshalle!

Wandertipps

Der Michelstädter Stadtteil Vielbrunn liegt inmitten der größten Gemarkung des Odenwaldkreises, in 380 bis 550 Meter Höhe auf einem Bundsandstein-Höhenzug, der sich weit von Norden nach Süden, vom Main bis zum Neckar erstreckt. Da Vielbrunn von großen Mischwäldern umgeben ist, findet der Wanderer hier Ruhe und eine intakte Natur vor. Auf unseres Seite Wanderungen finden Sie eine Auswahl an Infos zu den Wanderwegen in der Vielbrunner Umgebung.

Vielbrunn hat nun auch einen Pluto

Der erst 1930 von Clyde Tombow entdeckte 9te Planet unseres Sonnensytems wurde 1996 von der IAU mehrheitlich zum „Zwergplanet“ herabgestuft. Grund: er ist (größtes) Mitglied der zahlreiche Objekte zählenden Familie des sog. Kuiper-Gürtels und erfüllt damit nicht alle Planeten-Kriterien. Nicht alle Astronomen gehen mit der Entscheidung konform. Dennoch ist er Teil unseres Sonnensystem, zieht seine stark elliptische Bahn in 250 Jahren einmal um die Sonne und ist praktisch aus der Astro-Planetenwelt nicht wegzudenken. Zudem hat er im Juli 2015 „Besuch“ von der NASA-Raumsonde New Horizons bekommen, die uns phantastische Bilder vom mehr als 4 Milliarden km entfernten Himmelsobjekt und seiner Eiswelt lieferte. Da Plutos Bahn zeitweise bis in die Neptunbahn reicht, ist es astronomisch legitim, ihn auf dem Vielbrunner Planetenweg vor dem Neptunmodell anzuordnen (Bild u. Text: B.Christ).

Pluto-im-Kuiper-Guertel

 

Zukunft Vielbrunn – Initiative für Mensch und Natur

zukunftvielbrunnDie Interessengemeinschaft, gegründet von Vielbrunner Bürgern, die sich für den Erhalt des landschaftstypischen Erbes und für die Interessen der Menschen und Tiere auf unserem Höhenplateau einsetzen, informiert unter www.zukunft-vielbrunn.de über Aktivitäten und Neuigkeiten.

« Ältere Einträge |