Astronomisches Ereignis 2016 in Vielbrunn

merkurtransit

Wieder einmal hatten Vielbrunner Bürger und Externe die Gelegenheit ein seltenes astronomisches Spektakel live mitzuerleben. Am 09. Mai 2016 wurde bei den Vielbrunner “Himmelsguckern” auf den Wiesen vor der Laurentius Kirche mit mehreren Teleskopen der Merkur-Transit beobachtet. Merkur, der kleinste und innere Planet unseres Sonnensystems, zog für mehr als 7 Stunden vor der Sonnenscheibe vorbei. Er konnte (trotz zeitweiser Bewölkung) als kleines schwarzes Scheibchen vor der Sonnenscheibe verfolgt und fotografiert werden.