SOFI – Top-Ereignis in Vielbrunn

Interessierte vor der Laurentiuskirche (Foto: Dr. Bernhard Christ)

Interessierte vor der Laurentiuskirche (Foto: Dr. Bernhard Christ)

Bei strahlendem Sonnenschein fanden sich in Vielbrunn am Freitagmorgen (20.03.2015) auf dem Rasen vor der Laurentius-Kirche weit mehr als einhundert Personen ein. U.a. angeregt durch den abends zuvor im Gemeindehaus gehaltenen Astronomie-Vortrag “Finsternisse” und informiert über die Medien kamen Gruppen aus dem örtlichen Kindergarten, verschiedenen Schulen der Nachbarstädte und Privatleute, um die diesjährige partielle Sonnenfinsternis “live” mit zu erleben. Die jungen bis ins hohe Alter Interessierten aus unterschiedlichen Bereichen des Odenwaldes konnten den gesamte Vorgang durch verschiedene, vom Heimat- und Touristikverein bereitgestellte Teleskope, Fernglas und Sonnenschutzbrillen beobachten und erfuhren in Begleitgesprächen, was da im Einzelnen am Himmel vor sich ging. Besonders beeindruckt waren Besucher auch durch die Möglichkeit der Beobachtung der Sonnenfinsternis im Kalzium-K-Licht, einem Wellenlängenbereich bei 396 nm (blau), in dem die sonst durch die Photosphäre überdeckte Chromosphäre eindrucksvoll zu sehen ist.
(Text: Dr. Bernhard Christ)

Sonne im Kalzium-K-Licht - zum Vergößern bitte anklicken (Fotos: Dr. Bernhard Christ)

Sonne im Kalzium-K-Licht – zum Vergößern bitte anklicken (Fotos: Dr. Bernhard Christ)